Meldungen DARC e. V.

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.


Januar
2023

Bouvet Island Expedion steht vor der Tür

| darc.de

Viele wissen, dass eine lang erwartete große DXpetition unmittelbar vor der Tür steht. Die Aktivierung von Bouvet-Island unter dem Rufzeichen 3YØJ soll in wenigen Tagen erfolgen, das Team ist unterwegs. Die entlegene Insel im Süd-Atlantik rangiert hinter Nord-Korea weltweit auf Nummer zwei der am meisten gesuchten und seltensten DXCC-Länder. Mehrere Expeditionen in den vergangenen fünf Jahren sind gescheitert. Die DX-Gemeinde hofft, dass nun diese gelingt. Die Reisedaten des DXpeditionsschiffes „Marama“ können mit freundlicher Genehmigung der Firma Vesseltracker aus Hamburg in Echtzeit nachverfolgt werden. Aktuelle Position und Route basieren auf den AIS-Positionsbaken des Schiffes. In Kooperation mit den Funkamateuren unterstützt Vesseltracker auch das Propagation-Monitoring im 2-m-Band auf dem Portal „DXMAPS“ unter der Rubrik „AIS“. Beim Empfang weit entfernter Schiffe kann von Überreichweiten im UKW-Bereich ausgegangen werden. Der Marama „Gute Reise“ und dem Expeditionsteam von Bouvet „Viel Glück“. Diese berichtet Jörg Drechsel, DM4DL, aus Hamburg. (Quelle: Radio DARC)

Weiterlesen …


Sonne legt Pause ein

| darc.de

Die Sonnenaktivität ist gering, es gab in den letzten 24 Stunden lediglich einige kleinere C-Flares. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich vier Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetische Aktivität ist auf einem ruhigen Niveau. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 15%, X 01%, Proton 01%. Bis zur Wochenmitte sind wohl keine signifikanten Änderungen zu erwarten. ZCZC 300720UT JAN23 QAM SFI137 SN80 KIEL A6 K(3H)2 SWS416 BZ-1 BT4 HPI15 DCX13 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)21212222 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF). 

Weiterlesen …


Aktuelle Conteste (5/23)

| darc.de

Conteste in der Kalenderwoche 05/23 - 30.01.2023 bis 05.02.2023  ► Mo. 30.01.23 Zeit Mode QRG OK1WC Memorial 16:30 - 17:29 UTC CW 80m, 40m Mi. 01.02.23       CWT Mini Contest 13:00 - 14:00 UTC CW 160 - 10m Wednesday Mini 40m 17:00 - 18:00 UTC CW 40m FT8 Activity 144 MHz 17:00 - 21:00 UTC FT8 144MHz Wednesday Mini 80m 18:00 - 19:00 UTC CW 80m CWT Mini Contest 19:00 - 20:00 UTC CW 160 - 10m Moon Contest 144 MHz 19:00 - 21:00 UTC alle 2m UKEICC 80m Contest SSB 20:00 - 21:00 UTC SSB 80m Do. 02.02.23       CWT Mini Contest 03:00 - 04:00 UTC CW 160 - 10m CWT Mini Contest 07:00 - 08:00 UTC CW 160 - 10m Sa. 04.02.23       DARC UKW-Winter-Fieldday 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 1296 MHz Bayerischer Bergtag BBT 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 1296 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 11:00 - 13:30 UTC CW, SSB, FM 2,3 GHz, 3,4 GHz, 5,7GHz Bayerischer Bergtag BBT 11:00 - 13:30 UTC CW, SSB, FM 2,3 GHz, 3,4 GHz, 5,7GHz AGCW HTP 80m 16:00 - 19:00 UTC CW 80m         WE - 04.02.23 - SO. 05.02.23       Mexico RTTY Int. Contest Sa. 12:00 - So. 23:59 UTC RTTY 80 - 10m EU-DX Contest Sa. 12:00 - So. 11:59 UTC CW, SSB 160 - 10m         So. - 05.02.23       REF Kurzcontest (kumulativ) 06:00 - 11:00 UTC alle 432 MHz, 1,2 GHz, 2,3 GHZ RSGB 432 MHz AFS 09:00 - 13:00 UTC alle 432 MHz Bayerischer Bergtag BBT 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 432 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 09:00 - 11:00 UTC CW, SSB, FM 432 MHz DARC UKW-Winter-Fieldday 11:00 - 13:00 UTC CW, SSB, FM 144 MHz Bayerischer Bergtag BBT 11:00 - 13:00 UTC CW, SSB, FM 144 MHz  

Weiterlesen …


Ruhige Geomagnetik bei gemäßigtem Flarerisiko

| darc.de

Die Sonnenaktivität ist gering, es wurden in den letzten 24 Stunden lediglich mehrere C-Flares beobachtet. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich derweil sieben Sonnenfleckenregionen, allesamt mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist angehoben, Auswirkungen der koronalen Löcher CH69 & 71. Die geomagnetische Aktivität ist ruhig bis angeregt. Die Aussichten: ruhige Geomagnetik und gemäßigtes Flarerisiko: M 35%, X 05%, Proton 01%. ZCZC 280650UT JAN23 QAM SFI145 SN84 KIEL A7 K(3H)2 SWS543 BZ-2 BT5 HPI26 DCX-3 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K)2222222121212221 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 10-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF). 

Weiterlesen …


DAØHQ gewinnt IARU HF World Championship 2022

| darc.de

DAØHQ hat mit dem Sieg im IARU HF World Championship 2022 den 15. WM-Titel nach Deutschland geholt. Stationsmanager Ben Bieske, DL5ANT, freut sich: „DAØHQ hat es wieder geschafft und nach der Endauswertung der IARU HF World Championship die Konkurrenz aus Frankreich hinter sich gelassen. Ein knappes Ergebnis!“ In der Kategorie „Headquarter Stations“ erreichte DAØHQ 28,119,618 Punkte. Auf dem zweiten Platz landete das Team von TMØHQ mit 27,952,242 Punkten, gefolgt von EF4FQ auf dem dritten Platz und einer Punktzahl von 25,717,824. Die Ergebnisliste ist unter der Webseite contests.arrl.org abrufbar. Eine erste Nachlese im PDF-Format ist unter contests.arrl.org veröffentlicht. „Danke an alle, die mit Ihren QSO-Punkten diesen Sieg möglich gemacht haben“, so DL5ANT abschließend.

Weiterlesen …


Aktuelle Contesttermine des Referates

| darc.de

In Kürze gibt es an dieser Stelle einen Überblick über aktuelle Conteste. Referatsleiter Paul Schimanski, DF4ZL, tauscht zum Wochenstart sein Mikrofon gegen die Tastatur und bereitet die aktuellen Termine für unsere DARC-Mitglieder vor. Auf der Webseite des Referates gibt es umfangreiche Informationen zu allen Funkwettbewerben. Insbesondere der aktuelle Contestkalender unter www.darc.dect-kalender/ct-kalender/" target="_blank" rel="noopener" title="www.darc.dect-kalender/ct-kalender/">www.darc.de wird von den Contestern gerne genutzt.   Weitere Informationen zum Referat unter www.darc.de

Weiterlesen …


Weiterhin sinkende Sonnenaktivität

| darc.de

Die Sonnenaktivität ist mäßig, es wurde in den letzten 24 Stunden ein M-Flare beobachtet (M2.87 26/1300 UT). Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich nun sieben Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist aufgrund eines koronalen Lochs erhöht. Die geomagnetische Aktivität liegt auf einem ruhigen bis angeregtem Niveau. Die Aussichten: abnehmendes Flarerisiko: M 25%, X 05%, Proton 01%. ZCZC 270755UT JAN23 QAM SFI151 SN104 KIEL A11 K(3H)1 SWS523 BZ-3 BT9 HPI2740 DCX12 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)22211123 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 10-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN

Weiterlesen …


Welche DARC-Funkwetterberichte nutzen Sie?

| darc.de

Das HF-Referat des DARC bietet im täglichen wie auch wöchentlichen Rhythmus verschiedene Funkwetterberichte an, auf verschiedenen Verbreitungswegen. Wir würden gerne dieses Angebot noch passgenauer gestalten und bitten daher um Mithilfe. Dazu einfach diese Umfrage beantworten: terminplaner4.dfn.de/JjebJ3RxFsVOdQGy. Personenbezogene Daten werden dabei nicht gesammelt. Daher haben wir uns bei der Auswahl des Umfragetools auch für das Angebot des Deutschen Forschungsnetzes DFN entschieden. Hinweis: Mehrfachantworten sind möglich! Wer anonym teilnehmen möchte, trägt bei IHR NAME irgendeine Zahlenkombination ein. Ansonsten gerne das eigene Rufzeichen. Die Ergebnisse werden wir Anfang Februar veröffentlichen. 

Weiterlesen …


Geringes Flare-Risiko

| darc.de

Die Sonnenaktivität ist mäßig, es wurden jedoch einige M-Flares in den letzten 24 Stunden beobachtet, der größte war ein M4.6-Flare (25/1010 UT) aus AR3190. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe befinden sich zehn Sonnenfleckenregionen mit einfachen bis komplexen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist leicht erhöht. Die geomagnetische Aktivität liegt auf einem ruhigen bis angeregten Niveau. Die Aussichten: abnehmende Sonnenaktivität, zunehmende geomagnetische Unruhe; Flarerisiko: M 35%, X 10%, Proton 01%. ZCZC 260745UT JAN23 QAM SFI172 SN140 KIEL A8 K(3H)3 SWS480 BZ-4 BT8 HPI40 DCX8 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)32222323 ➡️ MUF3000 MAX 26+(D) MIN 8-10(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF). 

Weiterlesen …

DARC KW Pokal 2022 - Endergebnis

| darc.de

Der DARC KW Pokal 2022 ist entschieden: In der Einmann-Wertung siegte Matthias, DG0OKW mit 298.68 Punkten vor Nicolás, DK5DQ mit 298.31 Punkten und Bernhard, DH1PLY mit 297.85 Punkten. In der Mehrmann-Wertung siegte DK0MM (F39) mit 273.13 Punkten vor DF0CQ (R25) mit 204.35 Punkten und DL0XM (S41) mit 190.34 Punkten. Am KW-Pokal nahmen 2011 Single OPs und 163 Club-Stationen teil. Wir gratulieren den Siegern und danken allen Teilnehmern für ihre Aktivität. Die vollständigen Ergebnisse sind unter diesem Link erreichbar: https://dxhf2.darc.de/~kwpokal/user.cgi?fc=kwp_stand&form=referat&lang=de&jahr=-1

Weiterlesen …


Pressemitteilungen

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

1.643 spannende Verbindungen mit Maus und Elefant

von | DARC Pressemitteilungen

„Spannende Verbindungen“ gab es am 3. Oktober für viele Besucher im Baunataler Amateurfunkzentrum und an 27 weiteren Standorten des Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. Der Aktionstag „Türen auf mit der Maus“ des Westdeutschen Rundfunks (WDR) hatte genau das passende Motto für die Funkamateure gewählt.

Weiterlesen …

Leichterer Einstieg in die Welt des Funkens

von | DARC Pressemitteilungen

Anfang September hat das Bundesministerium für Digitales und Verkehr den Referentenentwurf einer neuen Amateurfunkverordnung vorgelegt, die einige Neuerungen für alle Funkamateure bringen wird. Der Vorsitzende des Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) e. V. und des Runden Tisch Amateurfunk (RTA) Christian Entsfellner zeigte sich erfreut: „Zukünftig wird der Remote-Betrieb endlich erlaubt sein. Ebenso hat das Ministerium unsere seit 2008 bestehende Forderung nach einer Einsteigerklasse umgesetzt. Damit wird der Einstieg in den Amateurfunk deutlich vereinfacht.“

Weiterlesen …

Konzept für Krisenkommunikation: „Wir können helfen!“

von | DARC Pressemitteilungen

Die Hochwasser-Katastrophe im Sommer hat gezeigt, dass funktionierende Kommunikation in Krisensituationen von großer Wichtigkeit, aber nicht selbstverständlich ist. Das im Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. organisierte Referat für Not- und Katastrophenfunk hat die Berichte aus den betroffenen Gebieten zum Anlass genommen, um die eigenen Strukturen grundlegend zu überdenken. Nach Gesprächen mit Politik, Wirtschaft und Behörden haben die Funkamateure ein Konzept entwickelt, um der Bevölkerung in Zukunft helfen zu können. Auf der HAM RADIO wird ein erster großer Baustein dieses Konzeptes nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Weiterlesen …

Hilfestellung per Funk für die Bevölkerung

von | DARC Pressemitteilungen

Im Februar 1962 ereignete sich eine verheerende Sturmflut an der deutschen Nordseeküste. Von den Auswirkungen waren auch die Stadt Hamburg und das nördliche Niedersachsen betroffen. Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) e.V. erinnert 60 Jahre später an die Katastrophe und an die engagierten Funkamateure, die damals mit Einsatzbereitschaft und Gerätschaften die Kommunikation gesichert haben.

Weiterlesen …