Guten Abend

Herzlich willkommen bei OV A11!

Amateurfunk – das Tor zur Welt


Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Vy 73 es 55
Peter Adelmann, DG2GPA


Die nächsten Termine

Früh­schoppen

Datum 21. Juni 2020
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Früh­schoppen

Datum 28. Juni 2020
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Früh­schoppen

Datum 05. Juli 2020
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Die Chaoswelle funkt vom Chaos Communication Camp

| A11 > DARC > RSS

Alle vier Jahre findet das Chaos Communication Camp statt. Der Chaos Computer Club (CCC) veranstaltet dieses Freiluft-Event bis Sonntag auf dem Gelände des Ziegeleiparks Mildenberg in Zehdenick und bietet unter anderem interessante Workshops und Vorträge zu technischen und gesellschaftspolitischen Themen. Auch die Funkamateure der Chaoswelle und des Ortsverbandes Freunde des CCC (D23) sind vor Ort und bieten Amateurfunk und Technik zum Anfassen und Begreifen. Vorstandsmitglied Werner Bauer, DJ2ET, nutzte die Gelegenheit und besuchte das Freiluft-Event mit den  beteiligten Funkamateuren, von denen viele DARC-Mitglieder sind. Es ergaben sich hier konstruktive und kritische Gespräche unter anderem zur Zukunft des Amateurfunks."Die Größe dieses Camps fasziniert mich. Seit Jahren lockt das CCC Tausende an und fördert das offene Denken. Im vergangenen Jahr waren es 17.000 Gleichgesinnte auf dem Congress in Leipzig", so DJ2ET. "Die Funkamateure leisten ihren Beitrag im Camp als Tüftler, Techniker und Funkspezialisten. Neugierde, Innovation und die kreative Nutzung von Ressourcen werden groß geschrieben. Eine ganz tolle Sache bei der sich der Amateurfunk sehr gut einbringen kann".Der Ortsverband D23 ist gut organisiert, es gibt ein Orga-, HF-, UHF-VHF-, Sat-, Digi-, Nachwuchs-, Vortrags-, Werkstatt- und Küchen-Team. Technikbasteln steht in den Zelten der Chaoswelle ebenso auf dem Programm, wie auch Funkbetrieb auf Kurzwelle, UKW und Es´hail-2.Weitere Informationen unter www.chaoswelle.de. Foto: Thomas Wiegold, DO7TWI - TNX    

Praxis und Spaß beim Ausbildungscontest am Sonntag

| A11 > DARC > RSS

Das YL-Referat und das Referat für Aus- und Weiterbildung im Distrikt Ruhrgebiet (L) laden am 25. August gemeinsam mit dem OV Essen-Haarzopf (L11) und dem Just for Fun Contest Club zum 2-m-Ausbildungscontest ein. Ziel ist es, Contestinteressierten einen leichten Einstieg zu bieten. Dieses wird durch die Wahl des Bandes, die Nutzung der Betriebsart FM und diverse schriftlichen Hilfestellungen auf der Contest-Homepage ermöglicht. Alle aktiven Contester sollten die Einsteiger unterstützen, sei es durch QSOs oder durch Bereitstellung ihrer Station. Im kommenden Jahr findet der Ausbildungscontest an folgenden Terminen statt: 23. Februar, 26. April, 28. Juni und 23. August 2020.   Weitere Informationen unter https://www.darc.de/l11/ausbildungscontest.

51. DNAT vom 22. bis 25. August

| A11 > DARC > RSS

Vom 22. bis 25. August finden die 51. Deutsch-Niederländischen Amateurfunker-Tage in Bad Bentheim statt. Neben der Ham-Börse bieten die DNAT viel Gelegenheit für alle Arten von Begegnung. Wegen der Distanz zwischen den DNAT-Standorten werden auch in diesem Jahr wieder zwei Shuttlebusse eingesetzt. Ein mehrtägiger Besuch der DNAT ist empfehlenswert – das Veranstaltungsprogramm ist umfänglich. Die einzelnen Punkte finden Sie aufgelistet in der CQ DL 8/19 auf S. 24 sowie auf der Veranstaltungswebseite unter https://dnat.de. (Foto: DNAT-Webseite)