Guten Tag

Herzlich willkommen bei OV A11!

Lbr OM + XYL,

bei einer Freittagsrunde wurde eine XYL-Runde in´s Leben gerufen. Für unsere lizenzierten XYL´s gibt es die Möglichkeit zu einer "Plauderrunde". Jeweils am Freitag ab 19.30 Uhr auf 145.500 MHz!

Die bestehende Runde findet im Anschluss daran statt.

Seit Freitag, 27.03. treffen wir uns wieder regelmäßig zu virtuellen OV-Abenden!

Unser Sked (hoffentlich erinnert sich noch jeder an diese Abkürzung... hi!?) ist Freitags ab 20.00 Uhr auf unserer Ortsfrequenz 145.500 MHz. Also sucht eure Handfunke und ladet den Akku rechtzeitig oder macht euren Transceiver flott.

Da ein Wiedersehen am OV-Abend weiterhin nicht möglich ist, werden wir unsere OV-Funkrunde auf 145.500 MHz (Start) und /oder 433.525 MHz jeweils am Freitag ab 20.00 Uhr bis auf weiteres beibehalten.

Bleibt gesund!

Vy 73
Peter Adelmann, DG2GPA


Amateurfunk – das Tor zur Welt

Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Als am 10. September 1950 in Bad Homburg der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in seiner jetzigen Form, mit Distrikten und Ortsverbänden, gegründet wurde, waren es ca. 3600 Mitglieder, davon ca. 500 registrierte Kurzwellenhörer. Ziel war unter anderem, die durch das Amateurfunkgesetz erhaltene Freiheit gegenüber den Behörden zu wahren. Daraus entwickelte sich der heutige DARC e.V. mit seinen 34 000 Mitgliedern


Die nächsten Termine

OV-Abend

Datum 27. November 2020
Zeit 19:30 Uhr
Ort 145.500 MHz


Auf Google Maps direkt anzeigen
Infos

Lbr OM + XYL,

aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird es auch in absehbarer Zeit keinen OV-Abend im Familienzentrum Oststadt geben. Daher treffen wir uns auf 145.500 MHz. Ab 19.30 Uhr unsere XYL-Runde, anschließend sind die "Ömer" dran.

Weihnachtstreff A11

Datum 04. Dezember 2020
Infos

Termin ist noch nicht 100%ig sicher; Alternativtermin: 11.12.2020

Weihnachtstreff A11

Datum 11. Dezember 2020
Infos

Termin ist noch nicht 100%ig sicher; Alternativtermin: 11.12.2020

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Aktivität DM30RSV und Diplom verlängert…

von | darc.de

Aufgrund einer Zahl von Anfragen wird die Möglichkeit, das Sonderdiplom "30 Jahre RSV" zu erarbeiten sowie die Aktivität des Sonderrufzeichens DM30RSV verlängert. Eigentlich würde der Aktivitätszeitraum am 2.10. enden. Nun ist es möglich, auch vom 3.10. bis einschließlich zum WAG-Wochenende unter DM30RSV zu funken und das Diplom zu erarbeiten. Vielen fehlen nur noch wenige Punkte. Viel Erfolg!  Ric, DL2VFR, Referent DX im DARC e.V.

Weiterlesen …

1960 Abonnenten folgen uns auf YouTube…

von | darc.de

Seit dem 7. Dezember 2011 betreibt der DARC e.V. einen Kanal auf der Plattform YouTube im Internet. Unter dem Kanalnamen "darchamradio" ist dieser zu finden, 1960 Personen folgen uns und haben den Kanal abonniert. Präsentiert werden spannende Videos aus dem Bereich des Clubs und dem Amateurfunkdienst sowie interessante Interviews. Bisher gab es 275.296 Aufrufe der Videos. Vor allem die HAM RADIOnline mit ihren Inhalten hatte den Effekt eines Boosters – durch die Inhalte haben wir zahlreiche neue Abonnenten gewonnen und somit die Reichweite des Kanals erhöht. Die durchschnittliche Wiedergabezeit unserer Kanalbesucher beträgt rund 28000 Minuten bei etwa 4500 Aufrufen innerhalb eines Monats. Das Sendungsformat „Interview unter dem Turm“ wird auch gut angenommen. Die Folge 23 mit Reinhard Kühn, DK5LA, hat bereits vierstellige Klickzahlen erzielt. In unserer neuesten Folge 24 sind wir zu Gast bei der Clubstation DLØCS im OV Süderbrarup (M15). Interviewpartner Manfred Petersen, DK2OY, und der Distriktsvorsitzende Rolf Heide, DL1VH, geben Einblicke in die Aktivitäten und Erfolge der Clubstation, aber auch in den nördlichen Distrikt in der Republik. Weiterhin sehen Sie Bilder der Aurora-Warnbake DKØWCY und was es damit auf sich hat. Den kurzweiligen Beitrag finden Sie auf unseren Seiten hier oder unter dem Direktlink https://youtu.be/ywm-K1ukAb4. Besuchen Sie doch einmal unseren YouTube-Kanal unter www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO – wir freuen uns jederzeit über neue Abonnenten. Vergessen Sie auch nicht, das kleine Glockensymbol anzuklicken, damit Sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn wir wieder ein neues Video hochgeladen haben! Wir freuen uns auch stets über konstruktive Kommentare zu unseren Filmbeiträgen. Wir weisen an dieser Stelle aber auch darauf hin, dass alle Kommentare vom ÖA-Team moderiert werden, d.h. jeder Kommentar wird vor Veröffentlichung auf seinen Inhalt hin geprüft.

Weiterlesen …

Erfolgreicher Start von TREFF.DARC…

von | darc.de

Am 29. September startete das Vortragsprogramm unter www.treff.darc.de mit dem Online-Seminar „NanoVNA – Grundlagen, Kalibrierung und erste Messung“. Referent Michael Reichardt, DL2YMR – bekannt durch seinen YouTube-Kanal – freute sich über 95 Teilnehmer, die seinen Vortrag von 19 bis 20 Uhr virtuell besuchten.   Begrüßt wurden die Zuhörer auch durch die Vorstandsmitglieder Ronny Jerke, DG2RON, und Ernst Steinhauser, DL3GBE, die am Ende folgendes Fazit zogen: „Wir haben mit 40 bis 50 Teilnehmern gerechnet. Dass es fast 100 waren und der Server kurzzeitig an seiner Belastungsgrenze war, war überwältigend. Danke an Michael für den ersten Vortrag und den Einstieg in eine tolle Sache für unsere DARC-Mitglieder.“ Eine vollständige Übersicht über alle Vorträge, Kurse und Lehrgänge gibt es unter: https://confluence.darc.de/display/TREFF/Kalender.Bild: Michael Reichardt, DL2YMR

Weiterlesen …

Links / aktuelle Empfehlungen