Guten Abend

Herzlich willkommen bei OV A11!

Lbr OM + XYL,

bei einer Freittagsrunde wurde eine XYL-Runde in´s Leben gerufen. Für unsere lizenzierten XYL´s gibt es die Möglichkeit zu einer "Plauderrunde". Jeweils am Freitag ab 19.30 Uhr auf 145.500 MHz!

Die bestehende Runde findet im Anschluss daran statt.

Seit Freitag, 27.03. treffen wir uns wieder regelmäßig zu virtuellen OV-Abenden!

Unser Sked (hoffentlich erinnert sich noch jeder an diese Abkürzung... hi!?) ist Freitags ab 20.00 Uhr auf unserer Ortsfrequenz 145.500 MHz. Also sucht eure Handfunke und ladet den Akku rechtzeitig oder macht euren Transceiver flott.

Da ein Wiedersehen am OV-Abend weiterhin nicht möglich ist, werden wir unsere OV-Funkrunde auf 145.500 MHz (Start) und /oder 433.525 MHz jeweils am Freitag ab 20.00 Uhr bis auf weiteres beibehalten.

Bleibt gesund!

Vy 73
Peter Adelmann, DG2GPA



Amateurfunk – das Tor zur Welt

Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Als am 10. September 1950 in Bad Homburg der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in seiner jetzigen Form, mit Distrikten und Ortsverbänden, gegründet wurde, waren es ca. 3.600 Mitglieder, davon ca. 500 registrierte Kurzwellenhörer.

Ziel war unter anderem, die durch das Amateurfunkgesetz erhaltene Freiheit gegenüber den Behörden zu wahren.

Daraus entwickelte sich der heutige DARC e.V. mit seinen 34.000 Mitgliedern.



Die nächsten Termine


Unter Vorbehalt der dann jeweils aktuellen Corona-Verordnung!
Zur Zeit finden keine Präsenz-Termine statt!
Sobald es wieder Präsenz-Termine gibt informieren wir hier bei uns auf der Homepage!


OV-Abend

Datum 23. April 2021
Zeit 20:00 Uhr
Infos

Unter Vorbehalt der dann jeweils aktuellen Corona-Verordnung!

Weiterlesen …

Sked - virtueller OV-Abend

Datum 23. April 2021
Zeit 20:00 Uhr
Infos

auf 145.500 MHz

Weiterlesen …

XYL-Runde

Datum 30. April 2021
Zeit 19:30–20:00 Uhr
Infos

auf 145.500 MHz

Weiterlesen …

Twitter @DARC_eV


DCL-Statistik für das Jahr 2020: Anders als die ge ...

| Twitter @DARC e.V.

DCL-Statistik für das Jahr 2020: Anders als die gerade veröffentlichte Clublog-Statistik, nach der Amateurfunk offenbar nur noch in FT8 stattfindet, sagt die Erhebung nach Sendearten für das DARC-Community-Logbook (DCL) etwas anderes aus: Im etwa…... t.co

Weiterlesen …

QAM 0455 UTC SFI 72 SN 11 A 7 KIEL K(3H) 1 SWS 332 ...

| Twitter @DARC e.V.

QAM 0455 UTC SFI 72 SN 11 A 7 KIEL K(3H) 1 SWS 332.3 BZ 6.0 DCX 12.0 = FORECAST MID LAT QUIET TO UNSETTLED 1-3 ➡ DATA BY DK0WCY, SWPC/NOAA, SANSA SA, FWBST EU DF5JL #amateurfunk #funkwetter #darc t.co

Weiterlesen …

QAM 0710 UTC SFI 73 SN 0 A 8 KIEL K(3H) 1 SWS 320. ...

| Twitter @DARC e.V.

QAM 0710 UTC SFI 73 SN 0 A 8 KIEL K(3H) 1 SWS 320.5 BZ -0.5 DCX 0.8 = FORECAST MID LAT QUIET 1-2 ➡ DATA BY DK0WCY, SWPC/NOAA, SANSA SA, FWBST EU DF5JL #amateurfunk #funkwetter #darc t.co

Weiterlesen …

Aktuelles zum Transponder-Status von FUNcube-1 (AO ...

| Twitter @DARC e.V.

Aktuelles zum Transponder-Status von FUNcube-1 (AO-73): Während eines wöchentlichen Treffens am 28. März besprach das FUNcube-Team den aktuellen Status des Satelliten FUNcube-1, auch bekannt unter der OSCAR-Nummer AO-73. Der Satellit wird ab dem 8.…... t.co

Weiterlesen …

QAM 0630 UTC SFI 74 SN 0 A 19 KIEL K(3H) 3 SWS 415 ...

| Twitter @DARC e.V.

QAM 0630 UTC SFI 74 SN 0 A 19 KIEL K(3H) 3 SWS 415.8 BZ -3.0 DCX 6.6 = FORECAST MID LAT QUIET 1-2 ➡ DATA BY DK0WCY, SWPC/NOAA, SANSA SA, FWBST EU DF5JL #amateurfunk #funkwetter #darc t.co

Weiterlesen …

FT8 ist weiterhin die dominierende Betriebsart: Wi ...

| Twitter @DARC e.V.

FT8 ist weiterhin die dominierende Betriebsart: Wie der Blog ClubLog berichtet, machen FT8-Kontakte beeindruckende 84 % der über 1,77 Millionen Amateurfunkkontakte auf dem 50-MHz-Band aus, welche zwischen dem 1. März 2020 und dem 26. März 2021 auf…... t.co

Weiterlesen …

QAM 0605 UTC SFI 80 SN 0 A 12 KIEL K(3H) 2 SWS 350 ...

| Twitter @DARC e.V.

QAM 0605 UTC SFI 80 SN 0 A 12 KIEL K(3H) 2 SWS 350.1 BZ -4.2 DCX -5.9 = FORECAST MID LAT QUIET 1-2 ➡ DATA BY DK0WCY, SWPC/NOAA, SANSA SA, FWBST EU DF5JL #amaterfunk #funkwetter #darc t.co

Weiterlesen …

Heute 19 Uhr öffnet der Treffpunkt DARC wieder sei ...

| Twitter @DARC e.V.

Heute 19 Uhr öffnet der Treffpunkt DARC wieder seine Türen: Heute Abend (30. März) um 19 Uhr bietet Hubert Büchter, DK3RU, auf der DARC-Seminarplattform t.co seinen Technikvortrag „4nec2 – Antennensimulation“ für DARC-Mitglieder an.…... t.co

Weiterlesen …

QAM 0555 UTC SFI 74 SN 13 A 11 KIEL K(3H) 2 SWS 34 ...

| Twitter @DARC e.V.

QAM 0555 UTC SFI 74 SN 13 A 11 KIEL K(3H) 2 SWS 343.7 BZ 0.4 DCX 4.8 = FORECAST MID LAT QUIET TO UNSETTLED 1-3 ↘ DATA BY DK0WCY, SWPC/NOAA, SANSA SA, FWBST EU DF5JL #amateurfunk #funkwetter #darc t.co

Weiterlesen …

Meldungen DARC e. V.

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.


FT8 ist weiterhin die dominierende Betriebsart…

von | darc.de

Wie der Blog ClubLog berichtet, machen FT8-Kontakte beeindruckende 84 % der über 1,77 Millionen Amateurfunkkontakte auf dem 50-MHz-Band aus, welche zwischen dem 1. März 2020 und dem 26. März 2021 auf ClubLog aufgezeichnet wurden. Auch ansonsten ist FT8 weiterhin die beliebteste Betriebsart. Über alle Bänder hinweg machte FT8 jedoch „nur“ 51 % der 66,4 Millionen Kontakte aus, die im Jahr 2020 aufgezeichnet wurden. ClubLog-Betreiber Michael Wells, G7VJR, merkte an: „Mit der oft sporadischen Natur der Bandöffnungen auf 6 m liegen die Vorteile auf der Hand, da die ganze Aktivität in einem schmalen Segment des Bandes zu finden ist, und natürlich ist der Signal-Rausch-Vorteil des Modus attraktiv."Das abgebildete Tortendiagramm und weitere Infos finden Sie unter: ei7gl.blogspot.com Der Artikel zum Thema auf der Webseite von Michael Wells, G7VJR: g7vjr.org Außerdem interessant: g7vjr.org    

Weiterlesen …

Heute 19 Uhr öffnet der Treffpunkt DARC wieder seine Türen…

von | darc.de

Heute Abend (30. März) um 19 Uhr bietet Hubert Büchter, DK3RU, auf der DARC-Seminarplattform treff.darc.de seinen Technikvortrag „4nec2 – Antennensimulation“ für DARC-Mitglieder an. Hubert, DK3RU, wird erklären, wie die elektromagnetischen Eigenschaften von Antennen mit Hilfe von 4nec2 berechnet und dargestellt werden können. Inhalte: Installation, erste Schritte, Antennen berechnen und optimieren. Insgesamt erfreut sich die Vortragsreihe des DARC e.V. immer größerer Beliebtheit und bietet ein breites Spektrum an Technikvorträgen:     6. April, 19:00 Uhr, Überraschendes zu Monopol- und Vertikalantennen, Wolfgang Beer, DK2FQ; 13. April, 19:00 Uhr, UCX-Log- und Contest-Programm von DL7UCX, Sebastian Huth, DK6BA; 20. April, 19:00 Uhr, Summit on the air (SOTA) - Wiederholung v. 19.02.21, Thomas Will, DB4LL; 27. April, 19:00 Uhr, Antarktis Teil 1, Dr. Volker Strecke, DL8JDX; 4. Mai, 19:00 Uhr, Antarktis Teil 2, Dr. Volker Strecke, DL8JDX; 11. Mai, 19:00 Uhr, Smith-Diagramm, Martin Folberth, DL3GBQ; 25. Mai, 19:00 Uhr, TX- und RX-Eigenschaften von modernen Amateurfunk Transceiver, Jens Fischer, DF5HC; 22. Juni 19:00 Uhr, Meteoscatter, Jens Fischer, DF5HC. Weitere Informationen zu der Vortragsreihe unter confluence.darc.de und www.darc.de.

Weiterlesen …

Zoom-Treffen zum Simple-GPSDO-Projekt am 15. April…

von | darc.de

In der CQ-DL 4/21 wurde von DL4ZAO und DL7UKM der Simple-GPSDO, ein GPS-diszipliniertes 10-MHz-Frequenznormal, als Nachbauprojekt vorgestellt. Das gut dokumentierte Selbstbauprojekt unter dem Motto „bauen und lernen“ stieß auf reges Interesse (https://www.dl4zao.de/projekte). Hierzu lädt der OV Weinheim (A20) in einem Online-Treffen auf der Plattform Zoom am Donnerstag, den 15. April um 19.30 Uhr ein. Ein Erfahrungsaustausch für Simple-GPSDO-Nachbauer und solche die es werden wollen. Der Zoom Meeting Raum ist ab 19 Uhr zur Einwahl geöffnet. Thema ist ein Online-Erfahrungsaustausch zum Bau und Betrieb des Simple-GPSDO und des Fan-Out Buffers. Dabei können Erfahrungen ausgetauscht und Fragen diskutiert werden zu: Erfahrungen bei Aufbau und Betrieb, Software für den Arduino, Bauteilebeschaffung, Einbau in ein Gehäuse, Mechanisches, Einsatz bei der Frequenzaufbereitung für QO-100, Allgemeines zur Funktion sowie zum 4-fach Fan-Out-Buffer. Als Ansprechpartner nehmen teil: Günter, DL4ZAO (Hardware), Michael, DL7UKM (Hard- und Software), Rainer Wieland (Software) und Martin, DM4IM (Erfahrungen mit Simple-GPSDO 10 und QO-100). Die Einwahl in die Zoom Audio-Video Konferenz erfolgt entweder über einen installierten Zoom-Desktop-Client, die Zoom-App auf dem Smartphone oder ganz einfach über den Web-Browser. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Um dem Zoom Meeting Raum am Donnerstag, den 15. April ab 19 Uhr zu betreten, gehen Sie auf die Seite des DARC OV A20 (https://dl0wh.de) und klicken dort auf das gewählte Event in der Liste Events der nächsten 30 Tage & Terminkalender. Es öffnet sich dann ein Dialog zum Beitritt in das laufende Zoom-Meeting. Der Zoom-Meeting Raum ist am 15.4. spätestens ab 19 Uhr geöffnet. Ein Moderator wird ab 19.30 Uhr darauf achten, dass keine Fragen und Wortmeldungen unter den Tisch fallen und die Diskussion geordnet abläuft. Mehr Info zu Zoom-Meeting:https://www.ionos.de/digitalguide/online-marketing/verkaufen-im-internet/an-einem-zoom-meeting-teilnehmen/ Hier kann man schon mal an einem Testmeeting teilnehmen und Webcam und Mikrofon testen: support.zoom.us

Weiterlesen …

Links / aktuelle Empfehlungen