Guten Abend

Herzlich willkommen bei OV A11!

Amateurfunk – das Tor zur Welt


Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Als am 10. September 1950 in Bad Homburg der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in seiner jetzigen Form, mit Distrikten und Ortsverbänden, gegründet wurde, waren es ca. 3600 Mitglieder, davon ca. 500 registrierte Kurzwellenhörer. Ziel war unter anderem, die durch das Amateurfunkgesetz erhaltene Freiheit gegenüber den Behörden zu wahren. Daraus entwickelte sich der heutige DARC e.V. mit seinen 34 000 Mitgliedern

Vy 73 es 55
Peter Adelmann, DG2GPA

Aktuelle Seiten



Aktuelle Downloads



Die nächsten Termine

Jahres­haupt­versammlung mit Wahlen

Datum 28. Februar 2020
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt, Grimmelshausenstraße 30, 77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen
Anlagen
Infos

Lbr OM + XYL,

am 28.02.2020 haben wir unsere Jahres­haupt­versammlung mit Wahlen des Vorstand um 20.00 Uhr im OV-Heim, Familienzentrum Oststadt, Grimmelshausenstr. 30, Offenburg ein.

Ich möchte alle Mitglieder und natürlich auch Gäste hierzu herzlich einladen und freue mich über zahlreiche Teilnahme. Das Programm befindet sich im Anhang.

vy 73 de Martin Gaß
DJ6GC   OVV-A11

Früh­schoppen

Datum 01. März 2020
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Pro­gram­mie­rung

Datum 05. März 2020
Zeit 19:00 Uhr
Infos

Unter Vorbehalt! Diese Veranstaltung wiederholt sich in der Regel jeden Donnerstag. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter dj6gc@darc.de.

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Interview unter dem Turm #18: Dortmunder Amateurfunkmarkt 2019…

| A11 > DARC > RSS

In unserer Reihe „Interview unter dem Turm“ stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für ihr Projekt bzw. den Amateurfunk vor. In dieser Folge sind wir auf dem Dortmunder Amateurfunkmarkt 2019 für Sie unterwegs und haben gleich zahlreiche Interviewpartner. Wie lief es für die Händler? Wie lief es auf dem Flohmarkt? Hat die Anzahl der Händler ab- oder zugenommen? Viele Fragen, die Sie im Stande sind zu beantworten, wenn Sie unsere Folge Nr. 18 geschaut haben. Den kurzweiligen Videobeitrag finden Sie auf dem DARC-YouTube-Kanal „darchamradio“ unter dem Link https://youtu.be/fSTi2EuAbFk. Weitere Videos aus dem DARC e.V. finden Sie auf unserem Kanal unter https://www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO – wir freuen uns jederzeit über neue Abonnenten unseres Kanals, damit Sie auch in Zukunft neue Uploads nicht mehr verpassen.

20.000 Kontakte im Januar…

| A11 > DARC > RSS

Die beiden Sonderstationen DF70DARC und DP70DARC konnten im Januar über 20.000 QSOs in ihre Logs schreiben. Ab Montagmorgen, den 03.02., sind die Distrikte Brandenburg mit DF70DARC und Württemberg mit DP70DARC für eine Woche aktiv. Wir erwarten Mitte Februar die ersten Diplomanträge zum Sonderdiplom "70 Jahre DARC". Die Aktivitätszeiträume, Diplombedingungen und alles Wissenswerte um die funkerischen Aktivitäten zum DARC-Geburtstag hier: www.70darc.clubRic, DL2VFR, Referent DX im DARC

Erster Schulkontakt über QO-100 mit der Antarktis…

| A11 > DARC > RSS

Seit dem 28. Januar ist die QO-100-Bodenstation AMSAT-DL an der Neumayer-Station III, der deutschen Antarktis-Forschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts, QRV. Nur einen Tag darauf führten Schüler des Goethe-Gymnasiums in Berlin-Lichterfelde den ersten Schulkontakt über den geostationären Amateurfunksatelliten QO-100 mit der Antarktis. Eine Videoaufzeichnung ist im Internet veröffentlicht worden. Florian Wolters, DF2ET, hat die Aufzeichnung vom Schulkontakt des Goethe-Gymnasiums auf YouTube unter https://www.youtube.com/watch?v=VQND1wjHwns veröffentlicht. Operator an der Neumayer-III-Station DP0GVN war Felix Riess, DL5XL, der noch bis Ende Februar auf der Station bleibt.