Guten Tag

Herzlich willkommen bei OV A11!

Amateurfunk – das Tor zur Welt


Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Vy 73 es 55
Peter Adelmann, DG2GPA


Die nächsten Termine

Früh­schoppen

Datum 05. Mai 2019
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Früh­schoppen

Datum 12. Mai 2019
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Früh­schoppen

Datum 19. Mai 2019
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Fuchspeiljäger trafen sich unter dem Turm

| A11 > DARC > RSS

Das Referat ARDF aus dem Distrikt Hessen (F) hat am 7. April zum Ranglistenlauf ins Amateurfunkzentrum geladen und die Fuchsjäger kamen: Bereits am frühen Morgen nahmen 16 Teilnehmer auf 80 m und 11 Teilnehmer auf 2 m teil. Das Gelände am Baunsberg lockte nicht nur die Foxoring-Sportler ins DARC-Zentrum, auch die interessierten Besucher des gestrigen FUNK.TAGs in Kassel besichtigten die Geschäftsstelle und die Clubstation. "Unser ältester Teilnehmer ist 81 Jahre, unser jüngster Starter 13 Jahre", freut sich ARDF-Peilreferent Gerald Eichler, DL1DSR, über die breite Altersspanne des Teilnehmerfeldes. Bereits am Tag zuvor gab es eine Fuchspeiljagd auf dem FUNK.TAG, bei der die Füchse rund um das Messegelände und die BuGa ausgelegt waren. Die Kombination von Sport und Technik passte sehr gut zum FUNK.TAGs-Thema FUNK.MOBIL. Bis in den Nachmittag hinein herrschte reges Treiben in der Lindenallee. Herzlichen Dank an das ARDF-Team für die Ausrichtung, den Ortsverband Kassel (F12) für die Präsentation des Ausbildungszentrums und die vielen Helfer, die auch diesen Tag zu einem ganz besonderen Amateurfunk-Tag gemacht haben.

2.500 Besucher erlebten FUNK.MOBIL pur

| A11 > DARC > RSS

Bei der 4. Auflage des FUNK.TAGes in den Messehallen Kassel verzeichnete der DARC e.V. und der Veranstalter DARC Verlag einen weiteren Erfolg: Die Besucherzahl aus dem Vorjahr konnte um 200 gesteigert werden. Insbesondere die Ausstellung FUNK.MOBIL im Freigelände mit vielen interessanten fahrbaren Shacks, das reichhaltige Händlerangebot sowie ein abwechslungsreiches Vortrags- und Bühnenprogramm wussten die Besucher zu überzeugen

FUNK.VORTRÄGE, -BÜHNE und -INFO online

| A11 > DARC > RSS

In zwei Tagen öffnet der 4. FUNK.TAG in den Kasseler Messehallen seine Türen. Von 9 bis 16 Uhr findet in den Hallen 1 und 2 die Erlebnismesse des DARC e.V. statt. Insbesondere die Ausstellung FUNK.MOBIL im Freigelände mit vielen interessanten fahrbaren Shacks, die Ausstellungen zu Es'Hail-2/QO100 und 90 Jahre CQ DL im Foyer sowie ein abwechslungsreiches Vortrags- und Bühnenprogramm erwartet die Besucher. Das Programm für die Vorträge sowie eine ausführliche FUNK.INFO finden Sie bereits hier oder unter https://www.darc.de/nachrichten/veranstaltungen/#c208125. Wir freuen uns auf den 4. FUNK.TAG und auf Ihren Besuch!