Gute Nacht

Herzlich willkommen bei OV A11!

Lbr OM + XYL,

bei der letzten Freittagsrunde wurde eine XYL-Runde in´s Leben gerufen. Für unsere lizenzierten XYL´s wird zukünftig die Möglichkeit zu einer "Plauderrunde" geboten. Jeweils am Freitag ab 19.30 Uhr treffen diese sich auf 145.500 MHz. Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmerinnen!

DIe bestehende Runde findet im Anschluss daran statt. Da wir, im zum Teil hohen Alter..., immer noch recht flexibel sind, können wir je nach Intensität dieser neuen Runde ja auch etwas später anfangen :-)

Ich wünsche allen Mitgliedern und deren Familienangehörigen schöne Pfingstfeiertage und verbleibe mit

sonnigen, virenfreien Grüßen

Vy 73 de Martin Gaß
DJ6GC OVV A11


Amateurfunk – das Tor zur Welt

Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Als am 10. September 1950 in Bad Homburg der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in seiner jetzigen Form, mit Distrikten und Ortsverbänden, gegründet wurde, waren es ca. 3600 Mitglieder, davon ca. 500 registrierte Kurzwellenhörer. Ziel war unter anderem, die durch das Amateurfunkgesetz erhaltene Freiheit gegenüber den Behörden zu wahren. Daraus entwickelte sich der heutige DARC e.V. mit seinen 34 000 Mitgliedern


Die nächsten Termine

OV-Abend

Datum 25. September 2020
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt
Grimmelshausenstraße 30
77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen

OV-Abend

Datum 25. September 2020
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt
Grimmelshausenstraße 30
77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Frühschoppen

Datum 27. September 2020
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone
Hauptstraße 28
77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Online Treffpunkt für Ortsverbände…

von | darc.de

Der Online Treffpunkt treff.darc.de kann ab sofort von Ortsverbänden genutzt werden. Die unter der Federführung des Referats für Ausbildung, Jugendarbeit und Weiterbildung (AJW) geschaffene Videokonferenzserver-Plattform wurde initial für die Fortführung von Lehrgängen und Weiterbildungsveranstaltungen während der COVID-19 Pandemie eingerichtet. Von den Ortsverbänden gab es Nachfragen, dort ebenso die Ortsverbandstreffen geselliger Art abhalten zu können. Durch die positive Rückmeldung des Amateurrats zur Bereitstellung von mehr Ressourcen können diese Treffen nun auf https://treff.darc.de stattfinden. „Die Ortsverbände sind das Rückgrat des Vereins“, sagt AJW-Referent Gerrit Herzig, DH8GHH, „und ich freue mich, dass das Vereinsleben mit Hilfe des DARC-Online-Treffpunkts weitergeführt werden kann. Jetzt kann man sich trotz Distanzgebot mit Hilfe einer Webcam oder der Smartphone-Kamera wieder sehen und austauschen.“ Zur Einrichtung eines „virtuellen OV-Heims“ wird ein Moderator-Account benötigt. Eine Anleitung dazu ist auf https://treff.darc.de verlinkt.

Weiterlesen …

PR-Team des Distriktes Oberbayern (C) bereichert „Science Summer“…

von | darc.de

Im Deutschen Museum in München, einem der größten Technik-Museen der Welt, haben sich die Veranstalter für diese Sommerferien ein ganz besonderes Programm ausgedacht – den „Science Summer“. Tausende Feriengäste und Einheimische werden mit spannenden Wissenschafts-Shows, Vorführungen, Vorträgen und wissenschaftlichen Mitmach-Aktionen unterhalten, die im Innenhof des Gebäudes auf einer Bühne stattfinden. Mit dabei ist auch wieder der DARC e.V. Distrikt Oberbayern. Das PR-Team des Distriktes reiht sich mit dem bewährten Funkanhänger in die Veranstaltungsabfolge ein und kann ebenso Spannendes bieten – nämlich live vorgeführte Funkverbindungen über UKW, Kurzwelle und den geostationären Satelliten QO-100. Noch bis zum 27. September wird das Freiluftprogramm fortgeführt. Täglich von 12 bis 16 Uhr (außer bei Regenwetter) stehen die Münchener Funkamateure bereit, um Werbung für den Amateurfunk zu machen. Für den Herbst sind daher auch gleich einige Amateurfunkkurse geplant. Die Informationen zum „Science Summer“ des Deutschen Museums München finden sich auf dessen Facebook-Seite und auf der Webseite. Im Museum ist auch seit vielen Jahren die Clubstation DLØDM installiert, die jeden Tag live Vorführungen macht. Link: https://www.facebook.com/145362148862176/posts/3162724713792556/?d=n. Darüber berichtet Rainer Englert, DF2NU.

Weiterlesen …

CEPT-Lizenz in Malta anerkannt…

von | darc.de

Mit Wirkung vom 1. Juni 2019 hat Malta die CEPT-Lizenz (nicht die CEPT-Novice-Lizenz!) anerkannt. Dies wurde erst jetzt bekannt, nachdem die maltesische Regierung die Einzelheiten in ihrem Amtsblatt Nr. 20329 vom 14. Januar 2020 veröffentlicht hat. Das Rufzeichen für Funkamateure aus CEPT-Ländern lautet 9H/Heimatrufzeichen. Die genauen Betriebsparameter finden sich in unserer tagesaktuellen Liste der Länder mit CEPT-Lizenz unter www.darc.de/der-club/referate/ausland/funken-im-ausland/cept-laenderliste/.

Weiterlesen …

Links / aktuelle Empfehlungen