Gute Nacht

Herzlich willkommen bei OV A11!

Amateurfunk – das Tor zur Welt


Jahreshauptversammlung am 22.02.2019 um 20.00 Uhr im OV-Heim.
Weitere Informationen weiter unten.


Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Vy 73 es 55
Peter Adelmann, DG2GPA


Lbr OM, XYL und Gast,

hiermit lade ich Dich herzlich zur Jahreshauptversammlung am 22.02.2019 um 20.00 Uhr im OV-Heim, Familienzentrum Oststadt, Grimmelshausenstr. 30, Offenburg ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Kassenbericht
  5. Fieldday, Ausflug usw.
  6. allgemeine Aussprache

Wir haben inzwischen eine neue Homepage www.darc-a11.de und möchten hier auch aktuelle Bilder einstellen. Im Zuge der Datenschutzgrundverordnung ist hierzu aber eine Einwilligung von jedem Mitglied erforderlich. Im Anhang befindet sich der Vordruck mit der Bitte, falls damit einverstanden, diesen auszufüllen und mir zukommen zu lassen bzw. bei der Jahreshauptversammlung abzugeben.

Leider sind Referate bzw. Vorträge aus den eigenen Reihen mehr als selten geworden. Vorschläge und Ideen nehme ich jederzeit gerne entgegen.

Ich freue mich auf rege Teilnahme und verbleibe

vy 73 de Martin Gaß

DJ6GC OVV A11

Die nächsten Termine

Jahreshauptversammlung

Datum 22. Februar 2019
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt, Grimmelshausenstraße 30, 77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen
Anlagen
Infos

hiermit lade ich Dich herzlich zur Jahreshauptversammlung am 22.02.2019 um 20.00 Uhr im OV-Heim, Familienzentrum Oststadt, Grimmelshausenstr. 30, Offenburg ein.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Wahl des Protokollführers
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Kassenbericht
  5. Fieldday, Ausflug usw.
  6. allgemeine Aussprache

Wir haben inzwischen eine neue Homepage www.darc-a11.de und möchten hier auch aktuelle Bilder einstellen. Im Zuge der Datenschutzgrundverordnung ist hierzu aber eine Einwilligung von jedem Mitglied erforderlich. Im Anhang befindet sich der Vordruck mit der Bitte, falls damit einverstanden, diesen auszufüllen und mir zukommen zu lassen bzw. bei der Jahreshauptversammlung abzugeben.

Leider sind Referate bzw. Vorträge aus den eigenen Reihen mehr als selten geworden. Vorschläge und Ideen nehme ich jederzeit gerne entgegen.

Ich freue mich auf rege Teilnahme und verbleibe

vy 73 de Martin Gaß

DJ6GC OVV A11

Früh­schoppen

Datum 24. Februar 2019
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Früh­schoppen

Datum 03. März 2019
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone, Hauptstraße 28, 77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Führung durch das Europäische Astronautenzentrum

| A11 > DARC > RSS

Für den 2. Juli ist eine Führung durch das Europäische Astronautenzentrum angesetzt. Hierzu gibt es eine Busfahrt, welche von Leer über Papenburg und Lingen nach Köln geht. Maximal 50 Personen können daran teilnehmen (ausgenommen Jugendliche unter 16 Jahren). Die Anmeldung erfolgt telefonisch bei Jörg Korte, DD1GO, unter Tel. 04952-8939990 oder am besten Online unter www.dd1go.de/esa. Programm: Gestartet wird ab 8 Uhr in Leer, es gibt ein Mittags-Büfett gegen 12 Uhr, 14 Uhr DLR/ESA, Rückfahrt ab ca. 18 Uhr in Köln. Die Busfahrt und Büfett kosten 40 € Vorkasse; Getränke Zahlung vor Ort. Eine Platzreservierung ist notwendig, und es wird gebeten dies zeitnah zu machen. Anmeldeschluss ist der 30. April. „Aufgrund von innerbetrieblichen Abläufen des DLR/ESA behalten wir uns das Recht vor, jederzeit Programmänderungen, Terminverschiebungen etc. vorzunehmen. Wir werden Sie selbstverständlich schnellstmöglich informieren. In jedem Fall entsteht aber kein Anspruch auf die Durchführung einer Besucherführung in einer bestimmten Art oder an einem bestimmten Termin. Insofern bitten wir auch um Verständnis dafür, dass ggfls. anfallende Stornierungskosten etc. nicht vom DLR oder DD1GO erstattet werden können.“, berichtet Jörg Korte in einer E-Mail an die Redaktion.

32. Funktionsträgerseminar in der DARC-Geschäftsstelle

| A11 > DARC > RSS

Vom 15. bis 17. Februar findet in der DARC-Geschäftsstelle in Baunatal bereits die 32. Ausgabe des Funktionsträgerseminars statt. Es umfasst eine detaillierte Schulung für angehende Funktionsträger im DARC e.V. Die Ehrenamtlichen haben dazu teilweise eine lange Anreise auf sich genommen, um auch die Chance für einen Blick hinter die Kulissen der Geschäftsstelle werfen zu können. Zu folgenden Themen werden Vorträge angeboten: Kassenführung im Ortsverband, Grundsätzliches zum Vereinsrecht und zum Versicherungsschutz im DARC e.V., Gewinnung von Jugendlichen, Online-Mitgliederverwaltung, OV-Arbeit, Mitgliederversammlung und Wahl, OV-Leben aktiv, sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Am Abend wird das Schulungsangebot mit interessanten Workshops im Amateurfunkzentrum, natürlich auch Funkbetrieb an der Clubstation DFØAFZ, ergänzt. Weitere Informationen und die Anmeldeformulare finden Sie unter: https://www.darc.de/geschaeftsstelle/ausbildungszentrum. Das nächste Funktionsträgerseminar findet Mitte März in Baunatal statt und darüber hinaus gibt es noch zwei weitere Seminare im Herbst diesen Jahres.

Qatar-OSCAR100 durch QARS offiziell freigegeben

| A11 > DARC > RSS

Nach der feierlichen Eröffnung des Teleports von Es’hailSat, im Beisein des Premierminister von Katar und weiteren hochrangigen Vertretern, hat der Amateurfunkverband von Katar, die QARS, am 14. Februar 2019 auch die beiden Transponder von Es’hail-2/P4-A/QO-100 zum offiziellen Betrieb durch die Funkamateure weltweit freigegeben – darüber berichtet die AMSAT-DL aktuell auf ihrer Webseite. Die Eröffnungszeremonie erfolgte durch seine Exzellenz Abdullah bin Hamad Al Attiyah, A71AU, dem ehemaligen stellvertretenden Ministerpräsidenten von Qatar. A71AU ist zugleich QARS-Vorsitzender und Initiator des ersten katarischen Amateurfunksatelliten. Die Ansprache von A71AU erfolgte über den Breitband-Transponder von QO-100 und war ein zentraler Bestandteil beim Drücken des „Roten Knopfs“ im Kontrollraum. Das empfangene Video wurde auf einem der großen Bildschirme zeitgleich mit der Eröffnung abgespielt und vom Publikum wohlwollend verfolgt. Aktuell ist das AMSAT-DL P4-A-Team in Bochum und Doha derzeit noch dabei die optimalen Transponderparameter einzustellen. (Quelle: AMSAT-DL-Webseite)