Guten Abend

Herzlich willkommen bei OV A11!

Lbr OM + XYL,

bei der letzten Freittagsrunde wurde eine XYL-Runde in´s Leben gerufen. Für unsere lizenzierten XYL´s wird zukünftig die Möglichkeit zu einer "Plauderrunde" geboten. Jeweils am Freitag ab 19.30 Uhr treffen diese sich auf 145.500 MHz. Ich freue mich auf zahlreiche Teilnehmerinnen!

DIe bestehende Runde findet im Anschluss daran statt. Da wir, im zum Teil hohen Alter..., immer noch recht flexibel sind, können wir je nach Intensität dieser neuen Runde ja auch etwas später anfangen :-)

Ich wünsche allen Mitgliedern und deren Familienangehörigen schöne Pfingstfeiertage und verbleibe mit

sonnigen, virenfreien Grüßen

Vy 73 de Martin Gaß
DJ6GC OVV A11


Amateurfunk – das Tor zur Welt

Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Als am 10. September 1950 in Bad Homburg der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in seiner jetzigen Form, mit Distrikten und Ortsverbänden, gegründet wurde, waren es ca. 3600 Mitglieder, davon ca. 500 registrierte Kurzwellenhörer. Ziel war unter anderem, die durch das Amateurfunkgesetz erhaltene Freiheit gegenüber den Behörden zu wahren. Daraus entwickelte sich der heutige DARC e.V. mit seinen 34 000 Mitgliedern


Die nächsten Termine

OV-Abend

Datum 25. September 2020
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt
Grimmelshausenstraße 30
77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen

OV-Abend

Datum 25. September 2020
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt
Grimmelshausenstraße 30
77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Frühschoppen

Datum 27. September 2020
Zeit 10:45–13:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone
Hauptstraße 28
77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Reinhard Kühn, DK5LA, im Interview…

von | darc.de

In unserer Videoreihe „Interview unter dem Turm“ stellen wir Ihnen Funkamateure und ihre Leidenschaft für Ihr Projekt vor. In der Folge 23 sprechen wir mit Reinhard Kühn, DK5LA. Unter seiner großen Antennenanlage für Erde-Mond-Erde-Betrieb (EME) befragen wir ihn über seine Zusammenarbeit mit den Chinesen. DK5LA trug maßgeblich dazu bei, dass eine chinesische Mondmission zum Erfolg wurde. Er drückte auf den „Auslöser“ und schoss damit ein Foto von der Mond-Rückseite mit der aufgehenden Erde im Hintergrund. Ein weiteres Foto gelang ihm von einer Sonnenfinsternis auf der Erde – aus der Mondperspektive. Wie es dazu kam und warum das Medienecho so immens ausgefallen war, erklärt uns OM Reinhard in diesem spannenden Interview. Den kurzweiligen Videobeitrag finden Sie auf dem DARC-YouTube-Kanal „darchamradio“ unter dem Link https://youtu.be/ysGfdMUc_wU. Weitere Videos aus dem DARC e.V. finden Sie auf unserem Kanal unter https://www.youtube.com/user/DARCHAMRADIO – wir freuen uns jederzeit über neue Abonnenten unseres Kanals, damit Sie auch in Zukunft neue Uploads nicht mehr verpassen.

Weiterlesen …

Sonderrufzeichen suchen Mitfunker…

von | darc.de

Ein Blick in den Aktivitätskalender zeigt: die Sonderrufzeichen suchen weiterhin aktive Funker. DF70DARC und DP70DARC werden dabei durch die Distrikte vergeben. DM30RSV ist zu verschiedenen Zeiten auch für Jedermann (DX = Referat DX/DL2VFR organisiert) verfügbar. DK70DARC wird durch das DARC Team SES in die Luft gebracht. Das gleichnamige Sonderdiplom wurde seit Anfang September schon über 40x vergeben. Mit zwei QSOs je Sonderrufzeichen auf verschiedenen Bändern kann es im DCL kostenfrei beantragt werden.    

Weiterlesen …

Grußworte: Der Hessische Ministerpräsident Bouffier und der Landtagsabgeordnete Bellino gratulieren…

von | darc.de

Zum heutigen 70. Geburtstag des DARC e.V. erreichten den Bundesverband zwei Grußworte aus Regierungskreisen. Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (l. im Bild, © Hessische Staatskanzlei) und der Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag Holger Bellino (r. im Bild, Foto: CDU-Fraktion Hessen) gratulieren dem DARC zu seinem Jubiläum am 10. September. „Es ist für uns eine große Ehre, dass sich zwei hochkarätige Politiker in dieser Form an uns wenden“, freut sich der DARC-Vorsitzende Christian Entsfellner, DL3MBG, und ergänzt: „Auch sind diese Grußworte ein wichtiges Signal in Bezug auf unsere Interessenvertretung. Der Amateurfunk hat seinen Platz in der Politik und wird entsprechend wahrgenommen und positiv bewertet.“ Bouffier und Bellino betonen in ihren Grußworten vor allem die Verknüpfung von Technik und Kommunikation, welche den Amateurfunk einzigartig mache. Auch die Themen Aus- und Weiterbildung sowie der Gemeinschaftsaspekt finden Erwähnung. Außerdem bedanken sich beide bei den zahlreichen Ehrenamtlichen im DARC und würdigen deren Engagement, ohne das ein so starker Verband nicht möglich wäre. Für die Zukunft wünschen sie dem DARC und dem Amateurfunk alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Die Grußworte im vollständigen Wortlaut finden Sie hier: Grußwort des Hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier Grußwort des Landtagsabgeordneten Holger Bellino

Weiterlesen …

Links / aktuelle Empfehlungen