Frühschoppen Bilder

Am Sonntag, den 19.09.2010 ab 10:45 Uhr trafen wir uns zum Frühschoppen mit Technikeinweisung beim Laufwasser Kraftwerk großer Deich Elgersweier.
beim großen Deich in Elgersweier
beim großen Deich in Elgersweier

Blick auf das neue Kinzig Laufwasserkraftwerk des EW Mittelbaden
Blick auf das neue Kinzig Laufwasserkraftwerk des EW Mittelbaden

Besichtigung der noch nicht ganz fertigen Baustelle
Besichtigung der noch nicht ganz fertigen Baustelle

Kraftwerk links und Fischtreppe rechts
Kraftwerk links und Fischtreppe rechts

Laufwasserkraftwerk großer Deich Elgersweier
Laufwasserkraftwerk großer Deich Elgersweier

fachliche Gespräche
fachliche Gespräche

nicht nur über Amateurfunk sondern auch über moderne Kraftwerkstechnik
nicht nur über Amateurfunk sondern auch über moderne Kraftwerkstechnik

Auch unser Wirtschaftsbeirat war dabei
Auch unser Wirtschaftsbeirat war dabei
Alle Fotos: Peter DG2GPA

Webcam Laufwasserkraftwerk Offenburg<<<<
Live-Zugang WKA Offenburg<<<< [Kinzigpegel beachten<<]
Webcam 1 Laufwasserkraftwerk Gengenbach<<
Webcam 2 Laufwasserkraftwerk Gengenbach<<
Live-Zugang WKW Gengenbach<<<< [Kinzigpegel beachten<<]
Webcam Laufwasserkraftwerk Hausach [WKA im Bau]
Pegel Schwaibach / Kinzig<<<
E-Werk Mittelbaden<<<
Mehr dazu hier<<<<
Hersteller: http://www.hydroenergie.de/wka-grosser-deich-offenburg-kinzig<<<
Wasserkraftanlagen<<<
Drehstrom-Synchronmaschine<<<
Bis 1955 war der große Deich ein Strandbad<<<
Die Kinzig im Schwarzwald<<<

WKA Großer Deich, Offenburg / Kinzig
Neubau einer Wasserkraftanlage an der bestehenden Stauanlage Großer Deich
Ausführung als bewegliche über- und unterströmbare Wasserkraftanlage, Optimierung der bestehenden Fischaufstiegsanlage, Installation einer zusätzlichen Fischaufstiegsanlage zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit insbesondere für leistungsschwache Fische - Ausführung als Raugerinne-Beckenpass.
Technische Daten der Wasserkraftanlage:
1 Kaplan - Rohrturbine
Ausbauwassermenge QA = 20 m3/s
Restwassermenge QRest = 1,1 m3/s
Fallhöhe HA = 2,8 m
Leistung Pel = 465 kW
Angaben zur neuen Fischaufstiegsanlage:
Bauweise: Raugerinne-Beckenpass, Wassermenge QFAA = 450 l/s (zusätzlich 250 l/s über die bestehende Vertical-Slot-FAA) Länge L = 60 m, Gesamthöhendifferenz: max. 3,3 m Sprunghöhe zwischen den Becken: max. 17 cm
Die WKA soll als bewegliche über- und unterströmbare Wasserkraftanlage gebaut werden. Das sogenannte "bewegliche Krafthaus" wird bei jedem Wasserstand vollständig überströmt.
Quelle: http://www.hydroenergie.de/wka-grosser-deich-offenburg-kinzig

zurückzum BadnerliedzurückDer Ortsverband Offenburg A11