Gute Kaffezeit

Herzlich willkommen bei OV A11!


Lb XYL, lbr OM,

Unser Weihnachtstreff ist, wie bereits bekannt gegeben, am 9.12. ab 18.00 Uhr im Restaurant Tritschler. Bei Teilnahme benötige ich aus organisatorischen Gründen die Anmeldung mit Anzahl Personen bis zum 27.11.!

Auf zahlreiche Beteiligung freut sich mit

vy 73 Martin Gaß
DJ6GC OVV-A11



Noch

bis Weihnachten!

und

bis 2023!


Termine im OV

Es geht wieder los!

treff.DARC


Technik-Vortrag: Facebook für Amateurfunk nutzen (Referentin: Carmen Weber, DM4EAX) Teil 2

Datum 06. Dezember 2022
Infos

Technik-Vortrag: Facebook für Amateurfunk nutzen (Referentin: Carmen Weber, DM4EAX)

A11 > allgemein


Weihnachtstreff OV-A11 und Z26

Datum 09. Dezember 2022
Zeit 18:00 Uhr
Ort Ristorante Tritschler
Lange Straße 33
77652 Offenburg
Deutschland
Auf Google Maps direkt anzeigen
Link www.ristorante-tritschler.de
Infos

Bei Teilnahme benötige ich aus organisatorischen Gründen die Anmeldung mit Anzahl Personen bis zum 27.11.2022!

Auf zahlreiche Beteiligung freut sich mit

v 73 Martin Gaß
DJ6GC OVV-A11

treff.DARC


Technik-Vortrag: Facebook für Amateurfunk nutzen (Referentin: Carmen Weber, DM4EAX) Teil 3

Datum 13. Dezember 2022
Infos

Technik-Vortrag: Facebook für Amateurfunk nutzen (Referentin: Carmen Weber, DM4EAX)


Meldungen DARC e. V.

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Viele Jäger und Sammler in der Bastelzeit

von | darc.de

Die Westfalenhalle 6 war am 26. November Schauplatz des 50. Dortmunder Amateurfunkmarktes. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause war es nicht nur „gefühlt“ gut besucht, sondern auch die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden. Schon am Samstag machte eine vorläufige Zahl von 1600 Besuchern die Runde. Zufriedene Gesichter gab es auch bei den Händlern – die Geschäfte liefen. Sicher trägt auch die gewählte Jahreszeit stets zur erfolgreichen Veranstaltung bei, denn Herbst- und Winterzeit ist Bastelzeit. Auf den Ausstellungstischen konnte man so manches Utensil für die heimische Bastelarbeit finden. Wer indes sein Geld beisammenhalten wollte, freute sich über die zahlreichen Gelegenheiten, mit seinen Hobbykollegen ins Gespräch zu kommen. Eine Veränderung deutet sich auch im veranstaltenden Dortmunder Amateurfunk Treffen e.V. (DAT) an: Für den stellvertretenden Vorsitzenden Siegfried Pausewang, DJ5QZ, war die 50. Ausgabe der letzte Amateurfunkmarkt. Pandemiebedingt musst er zwei Jahre warten, um die Jubiläumsveranstaltung endlich mitgestalten zu können. Ein Termin für den 51. Amateurfunkmarkt steht zurzeit noch nicht fest. Weitere Informationen gibt es auf der Veranstaltungswebseite unter: dat-ev.de. (Foto: Blick in die Veranstaltungshalle. Bild: DL1DAM)

Weiterlesen …

Fortschritte in Sachen Koexistenz 23 cm und RNSS

von | darc.de

Die ITU-R-Arbeitsgruppe 5A macht Fortschritte bei dem Thema der Koexistenz des 23-cm-Amateurfunkbands und des Radio Navigation Satellite Service, kurz RNSS. Darüber berichtet Barry, G4SJH, auf der Webseite der IARU-Region 1. In seiner Meldung heißt es: Vom 14. bis 25. November wurden die Vorbereitungsarbeiten für den Tagesordnungspunkt 9.1b der Weltfunkkonferenz 2023 in der ITU-R-Arbeitsgruppe 5A (WP5A) fortgesetzt. Zwei Ergebnisse würden derzeit diskutiert. Dazu gehören 1. der Entwurf eines Berichts über die technischen Parameter und Betriebsmerkmale des 23-cm-Amateurfunkdienstes und des Amateur-Satellitendienstes, die in den jetzt im ITU-R-Bericht M.2513 - 0 veröffentlichten Studien verwendet wurden. Im 2. Entwurf einer Empfehlung werden Leitlinien empfohlen, welche die nationalen Verwaltungen ergreifen können, um den Schutz des Satellitennavigationsfunkdienstes vor Störungen durch Amateurfunkstationen zu erleichtern. Seit der letzten WP5A-Sitzung hat sich das globale WRC-23 9.1b-Team der IARU unter der Leitung von G4SJH mit der Amateurfunkgemeinschaft beraten und einen Beitrag zum Entwurf der Empfehlung geleistet. Wie üblich nahm die IARU an der Sitzung teil, um den Beitrag zu unterstützen und sich an den laufenden Diskussionen und Verhandlungen zu beteiligen. Beiträge wurden auch von einer Reihe von nationalen Verwaltungen geliefert, und ein zusammenfassender Bericht über die Sitzung kann heruntergeladen werden: www.iaru.org Im Allgemeinen bewegt sich die Entwicklung der Empfehlung in eine geeignete Richtung, und viele der IARU-Vorschläge bleiben in dem Entwurfsdokument erhalten, das auf der nächsten Sitzung zur weiteren Bearbeitung vorgelegt wird. In der Zwischenzeit wird in der CEPT die Arbeit des Projektteams SE40 mit der Entwicklung eines ECC-Berichts zum gleichen Koexistenzproblem fortgesetzt, das sich am 3. und 4. November traf. (Bei dem ECC handelt es sich um den CEPT-Ausschuss für elektronische Kommunikation). Die Arbeiten zu diesem Thema werden im nächsten Jahr sowohl in der ITU-R als auch in den regionalen Telekommunikationsorganisationen fortgesetzt. Die IARU setzt sich dafür ein, dass die Studien richtig interpretiert werden und dass die Realitäten des Amateurfunkbetriebs in diesem Band angemessen berücksichtigt werden. (Quelle: www.iaru-r1.org

Weiterlesen …

Das Funkwetter vom 28. November 2022

von | darc.de

Die Sonnenaktivität ist niedrig, in den letzten 24 Stunden lag der Hintergrund-Röntgenfluss im oberen Bereich der B-Klasse. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es vier Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist deutlich angehoben (> 500 km/s), die Geomagnetik ist lebhaft, teils stürmisch (k 4-5). Die Aussichten: Wir müssen auch weiterhin mit erhöhten Sonnenwind-Geschwindigkeiten und einer aktiven Geomagnetik rechnen. Die Ausbreitungsbedingungen sind im Vergleich mit den vorangegangenen Tagen gemindert. ZCZC 280540UT NOV22 QAM SFI107 SN56 KIEL A15 K(3H)4 SWS532 BZ1 BT10 HPI50 DCX-37 NOAA24H FORECAST MID-LAT(K)32212223 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 5-7(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF). 

Weiterlesen …

Das Funkwetter für den 26./27. November 2022

von | darc.de

Die Sonnenaktivität ist niedrig, in den letzten 24 Stunden lag der Hintergrund-Röntgenfluss im oberen Bereich der B-Klasse. Auf der sichtbaren Sonnenscheibe gibt es vier Sonnenfleckenregionen mit einfachen magnetischen Konfigurationen. Die Geschwindigkeit des Sonnenwindes ist angehoben, die Geomagnetik ist angeregt bis lebhaft (k 3-4). Die Aussichten: Bis zum Wochenanfang müssen wir auch weiterhin mit erhöhten Sonnenwind-Geschwindigkeiten und einer unbeständigen Geomagnetik rechnen. Die Ausbreitungsbedingungen sind vergleichbar mit den vorangegangenen Tagen. ZCZC 260600UT NOV22 QAM SFI109 SN55 KIEL A18 K(3H)4 SWS489 BZ-1 BT7 HPI34 DCX-15 NOAA48H FORECAST MID-LAT(K)2322223333332333 ➡️ MUF3000 MAX 28+(D) MIN 8-12(N) DATA BY DK0WCY SWPC/NOAA SANSA FWBST-EU/DF5JL NNNN - Erläuterungen unter Funkwetter (PDF). 

Weiterlesen …

Auf geht's zum 50. Dortmunder Amateurfunkmarkt am 26. November

von | darc.de

Das Team des Dortmunder Amateurfunk Treffen e.V. freut sich nach zweijähriger pandemiebedingter Pause auf das Jubiläum ihrer Veranstaltung: Der 50. Dortmunder Amateurfunkmarkt öffnet am Samstag, dem 26. November von 9 bis 16 Uhr seine Pforten in der Westfalenhalle 6. Die Vorstandsmitglieder des DAT e.V. blicken auf 50 Jahre Funkmarkt zurück. Bei der letzten Veranstaltung im Jahr 2019 verzeichnete das Team 2.110 Besucher und 158 Aussteller an 562 Tischen. Der Zugang zum Amateurfunkmarkt erfolgt über den Eingang “Messe West”! Weitere Informationen unter www.amateurfunkmarkt.de Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 26. November in Dortmund!

Weiterlesen …

OV-Info zum Thema Notfunk wurde verschickt

von | darc.de

Die OV-Info mit wichtigen Nachrichten für die Mitglieder wurde an die Vorsitzenden und die Notfunkbeauftragten der knapp 1000 DARC-Ortsverbände versandt. Die aktuelle OV-Info ist eine Sonderausgabe zum Thema Notfunk. Enthalten ist ein Leitfaden, der den Weg zu einem OV mit eigenem Notfunknetz beschreibt. Des Weiteren liefert die Notfunk-Ausgabe Informationen zur Präsentation „Notfunk im OV“ sowie die gültigen Notfunk-Frequenzen.   Auf Wunsch unserer Mitglieder erscheint die OV-Info ab sofort auch als druckfreundliche Version. Interessierte Mitglieder können die OV-Info im geschützten Bereich im Internet unter: www.darc.de/nachrichten/information-fuer-ortsverbaende herunterladen. Neben der aktuellen Ausgabe finden Sie dort auch das Archiv der OV-Info mit interessanten Meldungen aus der Geschäftsstelle. Des Weiteren haben Mitglieder dort die Möglichkeit, die OV-Info zu abonnieren.

Weiterlesen …