Gute Kaffezeit ;-)

Herzlich willkommen bei OV A11!

Lbr OM + XYL,

wir werden wohl noch einige Zeit auf unseren OV-Abend verzichten müssen. Inzwischen haben sich erfreulicherweise einige XYL´s zu unserer Freitagabend-Runde dazu gesellt. Ich (ermuntere) lade alle lizensierte XYL´s ein, in diese Runde einzusteigen. Die nächste findet am kommenden Freitag auf 145.500 MHZ ab 20.00 Uhr statt.

Bleibt gesund!

Vy 73 de Martin Gaß
DJ6GC OVV A11

Lbr OM + XYL,

seit Freitag, 27.03. treffen wir uns wieder regelmäßig zu virtuellen OV-Abenden!

Unser Sked (hoffentlich erinnert sich noch jeder an diese Abkürzung... hi!?) ist Freitags ab 20.00 Uhr auf unserer Ortsfrequenz 145.500 MHz. Also sucht eure Handfunke und ladet den Akku rechtzeitig oder macht euren Transceiver flott.

Ich hoffe dass diese unerfreuliche Situation nicht zu lange anhält und wünsche allen Mitgliedern, deren Familienangehörigen und Freunden: Bleibt gesund!

Vy 73 es 55
Peter Adelmann, DG2GPA


Amateurfunk – das Tor zur Welt

Der Empfang von Aussendungen des Amateurfunkdienstes ist in Deutschland jedermann gestattet. Die aktive Teilnahme am Amateurfunkdienst, d.h. der Betrieb eines Senders, ist an eine Zulassung gebunden.

Das Amateurfunkzeugnis erwirbt man durch eine Prüfung bei der nationalen Fernmeldeverwaltung, in Deutschland der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen.

Damit unterscheidet sich der Amateurfunkdienst von diversen Funkanwendungen für Jedermann [CB-Funk], die ohne Prüfung genutzt werden dürfen.

Als am 10. September 1950 in Bad Homburg der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V. in seiner jetzigen Form, mit Distrikten und Ortsverbänden, gegründet wurde, waren es ca. 3600 Mitglieder, davon ca. 500 registrierte Kurzwellenhörer. Ziel war unter anderem, die durch das Amateurfunkgesetz erhaltene Freiheit gegenüber den Behörden zu wahren. Daraus entwickelte sich der heutige DARC e.V. mit seinen 34 000 Mitgliedern


Meldungen des DARC

Für Details und zum "Weiterlesen" müssen Sie sich auf der Homepage des DARC e.V. einloggen.

Aus YOTA Camp 2020 wird YOTA Camp 2021…

von | darc.de

Mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen rund um Covid-19 wurde in Abstimmung zwischen dem kroatischen Amateurfunkverband HRS und der IARU-Region 1 Youth WG entschieden, dass das 10. Youngsters On The Air Camp im Jahr 2020 nicht stattfinden wird. Zum Glück gibt es ein Licht am Ende des Tunnels, das YOTA 2021 heißt. Wir freuen uns sehr, ankündigen zu können, dass der HRS die Veranstaltung verschieben und YOTA 2021 in Kroatien organisieren wird. Leider wurden in letzter Zeit viele YOTA-Veranstaltungen verschoben oder abgesagt. Darunter alle geplanten Subregional Camps, YCP-Veranstaltungen sowie die Aktivitäten bei der HAM RADIO Friedrichshafen. Sollte sich die Situation in Bezug auf Corona weiterhin positiv entwickeln, werden wir neu prüfen, ob im Laufe dieses Jahres weitere Veranstaltungen stattfinden können. Um auf dem Laufenden zu bleiben, werden Updates regelmäßig auf der YOTA-Website und in den sozialen Medien geteilt: https://www.ham-yota.com. Allerdings plant das Team YOTA schon am 28. Mai um 1800 UTC eine Aktivität, an der jeder teilnehmen kann. Weitere Informationen werden demnächst auf den YOTA Social Media Kanälen bekanntgegeben: https://www.facebook.com/hamyota/ oder https://www.instagram.com/hamyota_official. Darüber berichtet das YOTA-Team Deutschland im DARC AJW Referat.

Weiterlesen …

Aus MMSSTV wird YONIQ…

von | darc.de

Ein Update der beliebten MMSSTV-Software für Slow Scan Television (SSTV) ist jetzt erhältlich. Eugenio Fernández, EA1ADA, hat das Programm YONIQ entwickelt. Er nennt es eine moderne Version von MMSSTV. „Wir freuen uns, der gesamten Gemeinschaft der Funkamateure endlich eine überarbeitete Version von MMSSTV mit dem Spitznamen ‚YONIQ‘ auch auf Englisch anbieten zu können“, informiert er. YONIQ ist in Englisch und Spanisch erhältlich. Die Software bietet mehrere Verbesserungen, darunter unter anderem eine Anzeige des Prozentsatzes der gesendeten und empfangenen Bilder, verbesserte Bildempfangseinstellungen und eine modernere Schnittstelle. Laden Sie YONIQ herunter, indem Sie auf den Link „Descarga de MMSSTV 1.13 YONIQ“ auf der Webseite der Grupo Radio Galena klicken: http://radiogalena.es/yoniq. Darüber informiert der US-amerikanische Amateurfunkverband ARRL.

Weiterlesen …

Neue Beta der FT4- und FT8-Software WSJT…

von | darc.de

Joe Taylor, K1JT, berichtet, dass die neue Beta-Version der FT4- und FT8-Software, WSJT-X Version 2.2.0, ein bedeutendes Programm-Upgrade mit vielen neuen Funktionen bringt. Er schreibt: „Der erste Veröffentlichungskandidat, WSJT-X 2.2.0-rc1, steht jetzt zum Herunterladen und zur Verwendung durch Betatester zur Verfügung. Dieser Release-Kandidat ist Ihre erste Chance, die neuen Funktionen zu testen und der WSJT-Entwicklungsgruppe Feedback zu geben.“ Eine Liste der Programmänderungen seit WSJT-X 2.1.2 finden Sie in den Versionshinweisen unter http://physics.princeton.edu/pulsar/k1jt/Release_Notes.txt und auch im aktualisierten WSJT-X 2.2.0 Benutzerhandbuch unter http://www.physics.princeton.edu/pulsar/K1JT/wsjtx-doc/wsjtx-main-2.2.0-rc1.html#NEW_FEATURES. Ein Upgrade von früheren Versionen von WSJT-X sollte problemlos erfolgen. Es ist nicht notwendig, eine frühere Version zu deinstallieren oder Dateien zu verschieben. Links zu Installationspaketen für Windows, Linux und Macintosh sind hier verfügbar: http://physics.princeton.edu/pulsar/k1jt/wsjtx.html, Blättern Sie nach unten, um den Release-Candidate WSJT-X 2.2.0-rc1 zu finden. Sie können die Pakete auch von der SourceForge-Seite herunterladen: https://sourceforge.net/projects/wsjt/files/. Es kann allerdings eine kurze Zeit dauern, bis die SourceForge-Website aktualisiert wird. WSJT-X ist unter den Bedingungen der Version 3 der GNU General Public License (GPL) lizenziert. Die Entwicklung dieser Software ist ein Kooperationsprojekt, zu dem viele Funkamateure beigetragen haben. Das Entwicklerteam bittet um Information, wenn Sie den Programmcode verwenden und auch für den Fall, dass Sie Fehler finden oder Verbesserungen am Code vornehmen. „Wir hoffen, dass Ihnen die Benutzung dieser Beta-Version von WSJT-X 2.2.0 Spaß macht. Bitte melden Sie Fehler, indem Sie den Anweisungen folgen, die Sie hier im Benutzerhandbuch finden: http://www.physics.princeton.edu/pulsar/K1JT/wsjtx-doc/wsjtx-main-2.2.0-rc1.html#_bug_reports“, schreibt K1JT. Darüber berichtet K1JT; Steve, K9AN, und Bill, G4WJS für die WSJT-Entwicklungsgruppe. (Quelle: Southgate News)

Weiterlesen …

Die nächsten Termine

HAM RADIO

Datum 27. Juni 2020
Ort Messe Friedrichshafen
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Auf Google Maps direkt anzeigen
Infos

Lt. Homepage der Messe Friedrichshafen (Stand 28.05.2002 - https://www.hamradio-friedrichshafen.de/messeinformation/die-ham-radio/) findet die HAM RADIO statt. Im Moment sieht es aber nicht danach aus, als ob wir vom OV A11 als Gruppe dorthin fahren werden.

Sommerhock

Datum 28. August 2020
Zeit 19:00 Uhr
Ort Landgasthaus Krone
Hauptstraße 28
77799 Ortenberg
Auf Google Maps direkt anzeigen

OV-Abend

Datum 25. September 2020
Zeit 20:00 Uhr
Ort Stadtteil- und Familienzentrum Oststadt
Grimmelshausenstraße 30
77654 Offenburg
Auf Google Maps direkt anzeigen